Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Glaubensansichten

Gott, der HERR, machte dem Menschen und seiner Frau Gewänder von Fell und bekleidete sie damit

14. Januar 2022, 06:40am

Veröffentlicht von Manfred Lobstein

Der Fall Adams und Evas
(Bild: Quelle)

Gott, der HERR, machte dem Menschen und seiner Frau Gewänder von Fell und bekleidete sie damit.“ (1. Mose 3:21).

Gott, der HERR, machte dem Menschen und seiner Frau Gewänder von Fell und bekleidete sie damit. Warum machte Gott der Herr Gewänder für Adam und Eva? Was war geschehen? Eva ließ sich durch die Schlange überzeugen (man könnte annehmen, Satan tarnt sich hier mit dem Symbol für Christus, denn an anderer Stelle steht die `eherne Schlange´ als Symbol für Christus), dass es entgegen dem Gebot des Herrn richtig wäre vom Baum der Erkenntnis von Gut und Böse zu essen. Nachdem sie davon gegessen hatte, überzeugte sie auch Adam davon es zu tun, denn wenn er es nicht täte, würde er alleine im Garten Eden zurückbleiben, während sie ausgestoßen würde, und sie könnten das andere Gebot, nämlich die Erde zu füllen, nicht erfüllen. Also aß auch er. Nachdem sie dadurch `Erkenntnis´ erhielten, bemerkten sie ihre Blöße und bedeckten sie mit zusammengehefteten Feigenblättern.

Nachdem der Herr den ganzen Vorfall mit ihnen besprochen hatte, verwies er sie des Gartens und sie mussten in die einsame und öde Welt (1. Mose 3:23), allerdings nicht ohne sie vorher dafür auszurüsten, fit zu machen. Er zeigte ihnen seine Liebe ihnen gegenüber, indem er sie mit `Fell bekleidete´. Fell woher? Annahme: Es musste wohl ein Tier geopfert werden, wohl ein `unschuldiges Lamm´. So war diese Bekleidung wohl auch ein Sinnbild für das Sühnopfer, das Jesus eines Tages erbringen würde. Ein Unschuldiger für die Schuldigen. Nun bekleidete Gott sie auch noch selber. Könnte es sein, dass er sie dadurch mit Schutz vor den Unbilden der `Welt´ ausstattete? Ich lerne, der Herr liebt seine Kinder so sehr, dass er alles für sie tut, dass sie die Möglichkeit haben, aus der Diaspora (die Existenz religiöser, nationaler, kultureller oder ethnischer Gemeinschaften in der Fremde, nachdem sie ihre traditionelle Heimat verlassen haben) in ihre ursprüngliche Heimat wieder zurückkehren zu können. Ich bin zu tiefstem Dank verpflichtet.

Wie verstehst du das, dass der Herr Adam und Eva mit Fell bekleidete?

findechristus.org

Kommentiere diesen Post