Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Glaubensansichten

Der Stolz dieser Nation, ..., erweist sich als ihre Zerschlagung, wenn sie nicht umkehren

9. September 2021, 04:51am

Veröffentlicht von Manfred Lobstein

(Bild: Quelle)

Mormon kommt nun zum Ende seines Briefes an seinen Sohn Moroni in dem er die Thematik der `Kleinkindertaufe´ behandelt: „Siehe, mein Sohn, ich werde dir abermals schreiben, falls ich nicht schon bald gegen die Lamaniten hinausziehe. Siehe, der Stolz dieser Nation, nämlich des Volkes der Nephiten, erweist sich als ihre Zerschlagung, wenn sie nicht umkehren.“ (Moroni 8:27).

Der Stolz dieser Nation, ..., erweist sich als ihre Zerschlagung, wenn sie nicht umkehren. Beim Thema Stolz im Sinne des Evangeliums, muss ich direkt an die Vision Lehis über den Baum des Lebens denken, die er um die 600 v. Chr. gesehen hatte (1. Nephi 11). Da sah er ein großes und geräumiges Gebäude. Dieses symbolisierte den Stolz der Welt. Er sah, dass dieses Gebäude durch einen übergroßen Einsturz zerstört wurde, und der Engel des Herrn sprach zu ihm: „So werden alle Nationen, Geschlechter, Sprachen und Völker zerschlagen werden, die gegen die zwölf Apostel des Lammes streiten.“ (1. Nephi 11:36).

Bei Stolz im Sinne des Evangeliums von Jesus Christus handelt es sich um `mangelnde oder fehlende Demut oder Belehrbarkeit, sie bringt Menschen gegeneinander, und gegen Gott auf´ (siehe Schriftenhinweise). Wenn ich in diesem Sinne stolz werde, erhebe ich mich über meine Mitmenschen, folge meinem eigenen, statt Gottes Willen, bin eingebildet, neidisch, hartherzig und hochmütig (Jakob 2:13). Jakob, der Bruder Nephis, spricht zu seinem Volk, den Nephiten, nach dem Tod von Nephi, und wünscht sich von ihm: „O dass er [Gott ist gemeint] euch doch von diesem Übeltun und Gräuel befreite. Und, o dass ihr doch den Worten seiner Gebote zuhörtet und nicht zuließet, dass dieser euer Herzensstolz euch die Seele zerstört!“ (Jakob 2:16). Ich lerne, dass diese Art von Stolz dazu führt, meine Seele zu zerstören, und ich täglich den Herrn bitten muss, die notwendige Kraft auszubauen, einen solchen Stolz in mir nicht aufkommen zu lassen. Neuzeitliche Offenbarung ruft mich auch dazu auf (Lehre und Bündnisse 88:121).

Welche Erfahrung hast du schon mit Stolz gemacht?

Kommentiere diesen Post