Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Glaubensansichten

Ich weiß, dass solche sich wegen des Unheils des Hauses Israel grämen werden

17. Juni 2020, 05:02am

Veröffentlicht von Manfred Lobstein

(Bild: Quelle)

Mormon sagt: „Denn ich weiß, dass solche sich wegen des Unheils des Hauses Israel grämen werden; ja, sie werden sich wegen der Vernichtung dieses Volkes grämen; sie werden sich grämen, dass dieses Volk nicht umgekehrt ist, sodass Jesus es in seine Arme hätte schließen können.“ (Mormon 5:11).

Ich weiß, dass solche sich wegen des Unheils des Hauses Israel grämen werden. In diesem Zusammenhang verstehe ich `sich grämen´ im Sinne von betrübt sein, um etwas leiden, sich bekümmern, sich sorgen, sich beunruhigen. Ich muss an eine Begebenheit aus meiner Kindheit denken. Eines Tages ging ich nach der Schule mit zu einem Schulkameraden und blieb unbeabsichtigt bis in den frühen Abend dort, es dämmerte schon, ohne dass meine Mutter wusste, wo ich bin. Sie hat sich mächtig gegrämt, weil ich nicht wie gewohnt nach Hause kam (Tobit 9:4 Menge; Einheitsübersetzung hier).

Im Vers vorher (Mormon 5:10) spricht Mormon von jenen, `die für das Haus Israel Sorge tragen´ (siehe gestriger Blogbeitrag). Mormon bringt also zum Ausdruck, dass diejenigen Empathie empfinden wegen des Leides, das diese lebenden Überreste der Lamaniten aufgrund dessen, dass sie nicht Umkehr geübt hatten, durchleben müssen. Sie sind deshalb betrübt, leiden mit ihnen, sind um ihren Fortschritt besorgt und beunruhigt. Aus dieser Empathie heraus, sind jene bemüht, ihnen die `Frohe Botschaft´ Jesu, sein Evangelium, nahezubringen, und sie vom Sühnopfer Jesu Christi für alle Menschen in Kenntnis zu setzen, das es uns allen ermöglicht, durch Glauben an Christus, Umkehr von den begangenen Sünden, Taufe durch bevollmächtigte Diener des Herrn, das Eingehen weiterer Bündnisse und in dem Halten dieser Bündnisse treu zu bleiben bis ans Ende unseres Erdenlebens, für ewig in Seine Gegenwart zurückkehren zu können. Ihnen außerdem mittels des Buches Mormon aufzuzeigen, wessen Nachkommen sie sind und welche Segnungen der Herr für sie vorgesehen hat. Will ich daran beteiligt sein, bedeutet das für mich, selber nach diesen Prinzipien zu leben.

Weswegen hast du dich warum in letzter Zeit gegrämt?

Kommentiere diesen Post